Der kleine Regenbogen

Paula stand am großen Wohnzimmerfenster bei Oma und Opa. Sie hatte ihren Freund – die Stofftier-Giraffe Bruno – im Arm, und drückte ihre Nase ans Fenster. Den ganzen Tag hatte es schon geregnet und der Himmel sah immer noch ganz grau und traurig aus. „Manno, immer weiter Regen, Regen, Regen“, Weiterlesen…

Die Sprache der Fächer

Mittags war immer eine spannende Tageszeit. Oma spülte ab und Opa machte sein Mittagsschläfchen. Da konnte Paula die Gunst der etwas unbeobachteten Stunde nutzen und die Schubladen im großen Wohnzimmerschrank durchsuchen.  „Ui – was habe ich denn da gefunden?“, dachte sie. „Hi, ich bin ein Fächer“, sagte das Ding in Weiterlesen…

Freddy Sandkorn möchte zum Meer

Freddy Sandkorn reckte seinen Hals und sah sich die vielen hohen Berge an. Er war ein waschechtes Sandkorn wohnte auf einem Spielplatz in einem Sandkasten in Österreich. Und Österreich war ein Land und lag mitten in den Alpen. Und die Alpen waren ein großes Gebirge mit vielen Bergen. Ein bisschen Weiterlesen…

Der andere Sommer

Es war wie jeden Sommer – wenn Paula in den Ferien bei Oma und Opa war, kletterte sie im Garten auf den großen Kasten, der am Zaun stand und schaute über den Bretterzaun auf das andere Grundstück.  Der Garten hinter dem Bretterzaun sah aus wie ein verwunschener Märchengarten. Eigentlich wusste Weiterlesen…

Der geheimnisvolle Brief

Der schöne geheimnisvolle Brief war jeden Morgen aufs Neue wieder total aufgeregt, wenn Paula aufwachte. Jetzt konnte es bald soweit sein… Sein Umschlag war schön und geheimnisvoll gestaltet, denn schließlich stand in ihm ja auch eine schöne Geheimbotschaft. Er hatte eines Morgens unter Paulas Zimmertür gelegen und hing jetzt an Weiterlesen…